Qualifikation

Vita

In meinem ersten Beruf bin ich Projektmanager zur Umsetzung einer wirtschafts- und innovationspolitischen Strategie. Auch hier erlebe ich, wie wichtig persönliches Wachstum ist, um flexibler, gelassener und empathischer die Herausforderungen zu meistern.

Ausgewählte berufliche Stationen:

seit 2014

Projektmanager

Referent in einem

Thüringer Ministerium

2012 – 2014
2009 – 2011

Masterstudium im Studiengang „Public Management & Governance“

mit Abschluss „Master of Arts“ mit Auszeichnung als Jahrgangsbester, Hochschule Nordhausen

Duales Bachelorstudium

der Öffentlichen BWL im Studiengang „Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen“ in Kooperation mit einer Südthüringer Wirtschaftskammer, Duale Hochschule Gera-Eisenach

2006 – 2009
2002 – 2005

Ausbildung zum Bankkaufmann

bei einer Genossenschaftsbank in Südthüringen

Jahrgang

1985

Ausbildungen

laufende Business-Master-Coach-Ausbildung

DVNLP mit den Schwerpunkten: Leadership-Coaching, Konfliktmanagement und Integrales Coaching mit systemischer Strukturaufstellung

NLP-Master, DVNLP

2018
2017

NLP-Practitioner

DVNLP

Weitere Qualifikationen und Fortbildungen

• tagtägliches Praktizieren einer „Integralen Lebenspraxis“ u.a. mit täglicher Meditation sowie Körper- und Schattenarbeit 

• intensives Selbststudium zur Integralen Theorie nach Ken Wilber

• Intensives Selbststudium zur Analytischen Psychologie nach C.G. Jung (Schwerpunkte: Individuationsprozess, Schattenarbeit und Symbolarbeit)

• Absolvent einwöchiges Selbsterfahrungsseminar zur Schattenarbeit mit Meditation, Improvisation, Gestaltarbeit und Rollenspiel (2019)

• jährlich: Teilnahme an siebentägigen Schweige- und Meditationkursen

• Einführungs- und Vertiefungskurse zum Enneagramm (2018) bei Andreas Ebert

• Grund- und Vertiefungskurs Achtsamkeit bzw. Interpersonelle Achtsamkeit (2017 und 2019) bei Dr. Bernd Langohr (jeweils 8-Wochenkurs)